Was kostet mich ein Rechtsanwalt, der auf Verkehrsunfall spezialisiert ist ?


Ganz einfach: Normalerweise gar nichts. Wieso?

Entweder Sie sind rechtsschutzversichert. Dann zahlen Sie die Kosten des Anwalts sowieso nicht.

Oder Sie sind nicht rechtsschutzversichert, dann trägt die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten in der Höhe, in der Ihre Ansprüche berechtigt sind. Mehr als das wird ein guter Unfall Anwalt nach einem Verkehrsunfall bei der Versicherung auch nicht geltend machen. Sollte er trotzdem versuchen, für Sie mehr zu bekommen als die Versicherung letztendlich zahlt, so wird er das nicht auf Ihre Kosten tun, sondern auf seinen überhängenden Honoraranteil verzichten.

Nur wenn der Anwalt Ihre Sache für völlig aussichtslos hält, könnte er theoretisch ein geringes Beratungshonorar verlangen, so um die 50 oder 100 Mark, aber das kommt praktisch nie vor:

Viele Anwälte, die auf Bearbeitung eines Verkehrsunfalls spezialisiert sind, verzichten darauf aus Werbegründen in der Erwartung, daß ein gut und fair beratener Mandant mit der nächsten Sache wieder zu ihm kommen wird.

Trotzdem sollten Sie für zukünftige Verkehrsunfälle vorsorglich eine Rechtsschutzversicherung abschließen, wobei rückwirkender Rechtsschutz natürlich nicht möglich ist.

Wie einen guten Unfall Anwalt suchen und finden ?


Copyright © Infocenter - All rights reserved. Last UpDate: